DAS PROJEKT

(Fotos Quelle und Copyright: Büro Office 03, Köln)

 

Gemeinsam wohnen - mitten in der Stadt

 

 

Nach Freistellung der Gebäude der Alten Feuerwache möchten wir ein bürgerschaftlich organisiertes, innenstadtnahes Mehrgenerationen-Wohnobjekt auf dem Grundstück realisieren, das auch geförderten Wohnraum beinhaltet. Hierzu wird eine bewohnergetragene Genossenschaft gegründet.

 

Unser Wohnprojekt soll ökologisch, energieeffizient und barrierefrei erstellt werden. Eine nachhaltige Erstellung und Nutzung des Wohnprojektes ist uns wichtig. Wir denken an begrünte Dächer, Solaranlage und Elektroauto, alternative Wärme- und Stromerzeugung und eine automatische Wohnraumbelüftung mit Wärmerückgewinnung.

 

Auf dem Grundstück wird zudem ein Mehrgenerationentreff der Stadt Ratingen entstehen. Interessant für unser Wohnprojekt ist hierbei eine mögliche gemeinsame Nutzung der Räumlichkeiten.

 

Das Grundstück der Alten Feuerwache ist innenstadtnah und trotzdem ruhig gelegen. Die gesamte städtische Infrastruktur, Freizeitangebote und grüne Idylle sind in wenigen Minuten fußläufig erreichbar:

 

·       Marktplatz mit dreimal wöchentlich Markt, Fußgängerzone mit Läden und Gastronomie, Kitas, Schulen, Ärzte und Krankenhaus, Apotheken, Medienzentrum, katholische und evangelische Kirche, Friedhof, Rathaus, Innenstadt-Buslinie zum S-Bahnhof und zentraler Busbahnhof mit U-Bahn nach Düsseldorf

 

· Hallen- und Freibad, der Poensgen-Park, die alte Wasserburg Haus zum Haus und der Ratinger Forst mit schönen Waldwegen

 

 

Seitens der Stadt besteht ein erhebliches Interesse an der Realisierung eines Projektes für Mehrgenerationenwohnen auf dem Grundstück „Alte Feuerwache“ als Impuls für eine zukunftsweisende Stadtentwicklung. Wir konnten die Stadt Ratingen mit unseren Vorstellungen und Planungen überzeugen. Daher wurde die Verwaltung durch Ratsbeschluss aufgefordert mit der WIR - GbR eine exklusive Option abzuschließen:

  

  • Die vorvertragliche Exklusivitätsoption dient der Vorbereitung eines Kaufvertrages über das Grundstück „Alte Feuerwache“, Lintorfer Straße in Ratingen.
  • Dieses Grundstück wird der Gruppe für 15 Monate ab Unterzeichnung anhand gegeben.
  • In dieser Zeit hat die WIR-Gruppe die Bauplanung zu konkretisieren (Vorentwurf und Kostenschätzung) und den Bauantrag zu stellen, weitere Mitglieder zu finden und die Finanzierung des Grundstücksankaufes samt Nebenkosten und notwendigen Planungskosten zu klären.